agriviva: Bauernhoferlebnisse für Jugendliche

Entdecken. Anpacken. Gewinnen!
Bauernhof-Erlebnisse sind unvergessliche Erfahrungen für Jugendliche.
Agriviva hilft jungen Menschen im Alter zwischen 14 und 24 Jahren, die passende Bauernfamilie für einen Ferienjob zu finden.

Entdecken. Anpacken. Gewinnen! Dies bringt auf den kurzen Nenner, was Jugendliche erleben, wenn sie mit Agriviva in die Bauernhofwelt eintauchen.

Jedes Jahr entdecken in der Schweiz dank Agriviva über tausend Jugendliche das Leben auf dem Bauernhof. Sie helfen mit und packen an – und gewinnen so neue Erfahrungen. Schöne und wertvolle Erfahrungen im Umgang mit der Natur, der Lebensmittelproduktion sowie der Pflanzen- und Tierhaltung. Unvergessliche Erlebnisse, die für die Jugendlichen prägend sind auf ihrem weiteren Lebensweg.

Sowohl für die Jugendlichen wie auch die Bauernfamilien ist der Austausch ein Gewinn.
Die Jugendlichen kehren mit neuen Eindrücken und einmaligen Erlebnissen zurück – und mit dem Stolz, es geschafft zu haben. Sie lernen neue Menschen mit anderen Anschauungen und Traditionen kennen. Sie werden Teil einer neuen Lebens- und Arbeitsgemeinschaft.

Und sie können sich ein eigenes Bild von der anspruchsvollen Tätigkeit ihrer Gastfamilien und der hohen Qualität einheimischer Produkte machen.

Der Verein Agriviva bringt die Jugendlichen und Bauernfamilien zusammen und stellt mit seiner Webseite eine umfangreiche Plattform zur Verfügung. Dort finden die Jugendlichen den Platz, der ihnen am meisten zusagt. Die Auswahl der angebotenen Höfe ist so vielseitig wie die Schweizer Landwirtschaft selbst: Vom Bauernhof im Tal bis zum Alpbetrieb, vom reinen Ackerbau über Betriebe mit Milchvieh und Hofladen - über alle Sprachregionen der Schweiz sind vielseitige Plätze vorhanden. Und wer sein Bauernhoferlebnis mit Agriviva macht, erhält erst noch ein kleines Taschengeld und freie Kost und Logis.

Der Grossteil der verfügbaren Angebot ist aufgeschaltet -  Agriviva freut sich über alle Besucher und Besucherinnen auf der Webseite www.agriviva.ch und auf viele motivierte Jugendliche zwischen 14 und 24 Jahren sowie neue interessierte Bauernfamilien. Auch Schulen sind willkommen für die Durchführungen von freiwilligen Praktika.

Kontaktperson für Rückfragen von Medienschaffenden:

Agriviva
Ueli Bracher

Telefon +41 52 264 00 30
ueli.bracher@agriviva.ch

Bildmaterial von Agriviva finden Sie auf unserer Website:
http://www.agriviva.ch/de/medien/galerie/

und in den sozialen Medien unter:

https://www.facebook.com/agriviva/     https://www.instagram.com/agriviva/

Zurück

Neubau Kraftwerk Wiler - Kippel

Wasserkraft: einheimisch, erneuerbar
Bis 2021 entsteht entlang der Lonza das Wasserkraftwerk Wiler-Kippel. Es deckt den Strombedarf von rund 2800 Haushalten mit einheimischer Energie. Umfangreiche Hochwasserschutz sowie Renaturierungs- und Revitalisierungsmassnahmen entlang der Lonza begleiten den Bau. Mehr Infos unter: Kraftwerke Wiler-Kippel AG

 

 

 

Ab August 2020 Lehrstelle frei

AB AUGUST 2020 SUCHEN WIR EINE / EINEN:
Lernende Kauffrau / Lernenden Kaufmann
Profil E oder M

DU
- bist aufgestellt & lernfreudig
- verfügst über eine gute Schulbildung & bist  
  motiviert, dein Wissen zu erweitern
- bist kontaktfreudig, zuverlässig, engagiert
- suchst einen interessanten &
  abwechslungsreichen Ausbildungsplatz
WIR
sind ein kleines Team & bieten dir eine interessante Grundausbildung im Bereich „Öffentliche Verwaltung“. Der direkte Kontakt am Schalter gibt dir die Möglichkeit das erworbene Wissen praxisnah umzusetzen. Die Ausbildung bei uns erlaubt dir von Beginn an auch Aufgaben selbstständig zu erledigen.
INTERESSE ?
dann sende deine Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Foto bis zum 28. September 2019 an die Gemeindeverwaltung Kippel, gerne auch per E-Mail an info@kippel.ch.
FRAGEN ?
dann ruf uns doch einfach an: Siegmund Jungkunz oder Ernestine Jaggi-Bellwald geben dir zur Lehrstelle gerne weitere Auskünfte:
Tel. 027 939 14 16.

GEMEINDEVERWALTUNG KIPPEL