Gesuch um Auskündung gemäss Art. 662 Abs. 3 ZGB

Gesuch um Auskündung gemäss Art. 662 Abs. 3 ZGB

Albert Jaggy, des Pius, geb. 08.06.1952, von und in 3917 Kippel, vertreten durch Rechtsanwalt Beat Rieder, Sonnenstrasse 9, 3900 Brig, lässt hiermit gemäss Art. 662 Abs. 3 ZGB i.V.m. Art. 249 lit. d Ziff. 2 ZPO und Art. 194 Abs. 2 lit. e EGZGB ein Auskündverfahren für nachumschriebenes Grundstück durchführen:

 

– Parzelle LWN Nr. 1197 (Kat.: ohne), LWN Plan Nr. 5 (Kat.: ohne), Guegenmatta, Gemeinde Kippel, mit landwirtschaftlichem Gebäude, Acker, Wiese

 

Dieses Grundstück ist im kommunalen Kataster ohne Eigentümer eingetragen. Der Gesuchsteller legt dar, dass er bzw. seine Rechtsvorgänger das obgenannte Grundstück mehr als 30 Jahren ununterbrochen und unangefochten als sein Eigentum genutzt hat. Der Gesuchsteller beruft sich deshalb auf die ausserordentliche Ersitzung gemäss Art. 662 ZGB und verlangt, im Grundbuch als Alleineigentümer dieses Grundstücks eingetragen zu werden.

Richterliche Verfügung

Wer gegen die Eintragung von Albert Jaggy als Alleineigentümer der Parzelle LWN Nr. 1197, LWN Plan Nr. 5, Guegenmatta, Gemeinde Kippel, Einspruch erheben will, hat dies innert einer Frist von sechs Wochen seit der ersten Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Bezirksgericht Leuk und Westlich-Raron schriftlich und unter Angabe der Referenz Z2 2022 42 kundzutun. Nach unbenutztem Ablauf dieser Frist wird das Gericht ohne materielle Prüfung des geltend gemachten Anspruches die Eintragung des Gesuchstellers als Alleineigentümer bewilligen. Dies mit allen rechtlichen Folgen.

Das Gesuch wird drei Mal im kantonalen Amtsblatt publiziert.

Datum der ersten Publikation: 1. Juli 2022

Zurück

Camping Lötschental: die Saison ist eröffnet

Der idyllisch an der Lonza gelegene neue Self-Check-In Campingplatz mit 20 Stellplätzen und einer Zeltwiese von rund 860 Quadratmetern hat wieder geöffnet. Mehr Informationen und alles Wissenswerte über das Lötschental erhalten Sie unter: Camping Lötschental

 

 

 

 

TAGESAUSFLUG ZUM FAMILIENTAG IN BETTINGEN: 10. September 2022

Am 10. September besuchen wir unsere Patengemeinde Bettingen

Das Tagesprogramm sieht wie folgt aus

  • 06.30 Uhr Abfahrt von Kippel mit Reisebus
  • 11:00 Uhr Eintreffen der Gäste aus Kippel
  • 11:45 - 13:00 Uhr Apéro und Mittagessen für Bettinger*innen und Kippler*innen
  • 13:00 - 16:00 Uhr Rundgang zwischen Dorf und St. Chrischona für die Kippler-Gäste
  • 16:00 Uhr Verabschiedungsapéro auf dem Festplatz für die Bettinger*innen und Kippler*innen

Die Musikgesellschaft Alpenrose wird in unserer Patengemeinde aufspielen.

Wer mitkommen möchte, kann sich auf der Gemeinde anmelden

 

SEHR GROSSE WALDBRANDGEFAHR !!!!!!!!!!!!!!!!

 

IM WALLIS HERRSCHT EINE SEHR GROSSE WALDBRANDGEFAHR

ES GILT EIN ALLGEMEINES FEUERVERBOT IM FREIEN.

HALTEN SIE SICH AUF DEM LAUFENDEN UNTER: FEUERGEFAHR