Lehrstelle 2023 auf der Gemeindekanzlei Kippel

AB AUGUST 2023 SUCHEN WIR EINE / EINEN:

Lernende Kauffrau / Lernenden Kaufmann
Profil E oder M

 

DU

bist aufgestellt & lernfreudig

verfügst über eine gute Schulbildung & bist motiviert, dein Wissen zu erweitern

bist kontaktfreudig, zuverlässig, engagiert

suchst einen interessanten & abwechslungsreichen Ausbildungsplatz

WIR

sind ein kleines Team & bieten dir eine interessante Grundausbildung im Bereich „Öffentliche Verwaltung“. Der direkte Kontakt am Schalter gibt dir die Möglichkeit das erworbene Wissen praxisnah umzusetzen. Die Ausbildung bei uns erlaubt dir von Beginn an auch Aufgaben selbstständig zu erledigen.

INTERESSE ?

Dann sende deine Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Foto bis zum 25. September 2022 an die Gemeindeverwaltung Kippel, gerne auch per E-Mail info@kippel.ch.

FRAGEN ?

Dann ruf uns doch einfach an: Siegmund Jungkunz oder Ernestine Jaggi-Bellwald geben dir gerne weitere Auskünfte zur Lehrstelle: Tel. 027 939 14 16.

GEMEINDEVERWALTUNG KIPPEL

Zurück

Camping Lötschental: die Saison ist eröffnet

Der idyllisch an der Lonza gelegene neue Self-Check-In Campingplatz mit 20 Stellplätzen und einer Zeltwiese von rund 860 Quadratmetern hat wieder geöffnet. Mehr Informationen und alles Wissenswerte über das Lötschental erhalten Sie unter: Camping Lötschental

 

 

 

 

TAGESAUSFLUG ZUM FAMILIENTAG IN BETTINGEN: 10. September 2022

Am 10. September besuchen wir unsere Patengemeinde Bettingen

Das Tagesprogramm sieht wie folgt aus

  • 06.30 Uhr Abfahrt von Kippel mit Reisebus
  • 11:00 Uhr Eintreffen der Gäste aus Kippel
  • 11:45 - 13:00 Uhr Apéro und Mittagessen für Bettinger*innen und Kippler*innen
  • 13:00 - 16:00 Uhr Rundgang zwischen Dorf und St. Chrischona für die Kippler-Gäste
  • 16:00 Uhr Verabschiedungsapéro auf dem Festplatz für die Bettinger*innen und Kippler*innen

Die Musikgesellschaft Alpenrose wird in unserer Patengemeinde aufspielen.

Wer mitkommen möchte, kann sich auf der Gemeinde anmelden

 

SEHR GROSSE WALDBRANDGEFAHR !!!!!!!!!!!!!!!!

 

IM WALLIS HERRSCHT EINE SEHR GROSSE WALDBRANDGEFAHR

ES GILT EIN ALLGEMEINES FEUERVERBOT IM FREIEN.

HALTEN SIE SICH AUF DEM LAUFENDEN UNTER: FEUERGEFAHR