Kantonale Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden KESB - - vs.ch

In seiner Sitzung vom 17. Dezember 2020 hat der Grosse Rat eine Änderung des Einführungsgesetzes zum Schweizerischen Zivilgesetzbuch (EGZGB) verabschiedet und beschlossen, die KESB zu kantonalisieren und zu professionalisieren.

Die 9 kantonalen KESB sind per 1. Januar 2023 eingerichtet worden. Sie sind administrativ dem Departement für Sicherheit, Institutionen und Sport (DSIS) über den Rechtsdienst für Sicherheit und Justiz (RDSJ) angegliedert (Art. 3 VKES).

Das DSIS ist über den RDSJ beauftragt:

die administrative und organisatorische Aufsicht über die KESB auszuüben (Art. 3ff VKES);
Standardformulare im Bereich der fürsorgerischen Unterbringung zu erstellen (EGZGB 60);
Standardformulare für Massnahmen zur Einschränkung der Bewegungsfreiheit von Personen in Pflegeheimen zu erstellen.

Die Befugnisse der KESB sind zweierlei: im Bereich des Erwachsenenschutzes und im Bereich des Kindesschutzes.

KESB der Bezirke Leuk und Westlich Raron

Sie ist für die Gemeinden Agarn, Albinen, Ausserberg, Blatten, Bürchen, Eischoll, Ergisch, Ferden, Gampel-Bratsch, Guttet-Feschel, Inden, Kippel, Leuk, Leukerbad, Niedergesteln, Oberems, Raron, Salgesch, Steg-Hohtenn, Turtmann-Unterems, ­Unterbäch, Varen und Wiler zuständig.

KONTAKT

Adresse
Sustenstrasse 3
Postfach 120
3952 Susten
 Telefon 027 607 51 30
@ E-Mail Adresse kesb-leuk@admin.vs.ch
KESB - - vs.ch

Präsident: Patrick Theler
Öffnungzeiten 8.30-11.30 Uhr und 14.00-17.00 Uhr

Ausserhalb der Öffnungszeiten sollte in Notfällen die Polizei (117) angerufen werden, im Fall von medizinischen Problemen ist die Notaufnahme aufzusuchen.

Kontakt Gemeinde Kippel:

Josef Jaggi
Ausserdorfstrasse 8
3917 Kippel

Tel.P 027-939 10 06
Mobile 079-917 37 87
E-Mail sepp.jaggi@kippel.ch

 

PFINGSTRUICH 2024

Der Pfingstruich findet dieses Jahr ausnahmsweise am PFINGSTSAMSTAG statt.

 

Wir freuen uns die gesamte Dorfbevölkerung und alle Kipplerinnen & Kippler aus Nah & Fern
am 18. Mai 2024 ab 17.00 Uhr bei uns in der Mehrzweckhalle begrüssen zu dürfen

URVERSAMMLUNG 09. Juni 2024

Die Urversammlung ist einberufen auf Sonntag, den 09. Juni 2024

EIDGENÖSSISCHE  Volksabstimmung

bezüglich:

  • die Volksinitiative vom 23. Januar 2023 «Maximal 10 % des Einkommens für die Krankenkassenprämien (Prämien-Entlastungs-Initiative)»
  • die Volksinitiative vom 10. März 2020 «Für tiefere Prämien – Kostenbremse im Gesundheitswese (Kostenbremse-Initiative)»
  • die Volksinitiative vom 16. Dezember 2021 «Für Freiheit und körperliche Unversehrtheit»
  • das Bundesgesetz vom 29. September 2023 über eine sichere Stromversorgung mit erneuerbaren Energien (Änderung des Energiegesetzes und des Stromversorgungsgesetzes)

Die Urnen sind wie folgt geöffnet:

Samstag, 08. Juni 2024 
18.30 - 19.30 Uhr

Sonntag,  09. Juni 2024
09.30 – 10.30 Uhr

Wir laden alle Stimmberechtigten herzlich ein, von Ihrem Stimm- und Wahlrecht Gebrauch zu machen. In diesem Sinne hoffen wir auf eine hohe Stimmbeteiligung und danken im Voraus für den Gang an die Urne.

Kippel, 13. Mai 2024
Die Gemeindeverwaltung

Sommerpraktikum / Sommerjob

Jugendarbeitsstelle
4-6 Wochen

Während dem Sommer 2024 kannst du den Jugendarbeiter der Jugendarbeitsstelle Westlich Raron bei seiner Arbeit begleiten und unterstützen. Du kannst dein eigenes Projekt planen und den Ferienpass mitgestalten. Nach Absprache kannst du auch die anderen Jugendarbeitsstellen im Oberwallis kennenlernen.

Bist du zwischen 18 und 25 Jahre alt? Interessierst du dich für das Organisieren und Durchführen von Projekten? Siehst du dich in der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen? Möchtest du im Sommer Taschengeld verdienen?

Dann sende deine Bewerbung bis am 31. Mai 2024 per Mail oder per Post an:


Gemeinde Raron
Herr Aaron Imboden
Theaterstrasse 4
Postfach 53
3942 Raron
Vermerk:
Sommerjob
aaron.imboden@raron.ch

■ Der Präsident
Aaron Imboden
Jugendarbeitsstelle Dekanat
und Bezirk Westlich Raron