KESB Leuk-Westlich Raron

Die KESB der Region Leuk ist eine unabhängige Behörde der beiden Bezirke Leuk und Westlich-Raron mit folgenden Gemeinden:

Leuk: Agarn, Albinen, Ergisch, Gampel-Bratsch, Guttet-Feschel, Inden, Leuk, Leukerbad, Oberems, Salgesch, Turtmann-Unterems, Varen (Total 12'368 Einwohner)

Westlich Raron: Blatten, Eischoll, Ferden, Kippel, Niedergesteln, Raron, Steg-Hohtenn, Unterbäch und Wiler (Total 9'106 Einwohner) 

Die Behörde setzt sich für Kinder und Erwachsene ein, die Hilfe oder Schutz benötigen. Zur Erfüllung ihrer Aufgabe stehen ihr weitere Fachleute, wie Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter und Treuhänder als Berater zur Verfügung. Die Behörde wird von sich aus, auf Antrag Dritter oder auf Wunsch eines Hilfesuchenden tätig und steht in engem Kontakt mit Berufs- und privaten Beiständen, mit dem Sozialmedizinischen Zentrum Oberwallis, dem Zentrum für Entwicklung und Therapie des Kindes und Jugendlichen ZET, dem Amt für Kindesschutz, Pro Senectute u.a.

KESB Behörde

Patrick Theler Susten Präsident  079 937 39 47
Chiara Jäger Turtmann Präsidentin Stv. 
 
Walter Kronig Ferden Mitglied, Gemeinderichter
Bernhard G. Burkard Gampel Gemeinderichter Stv. 
Sabine Portmann Niedergesteln Mitglied
Christine Passeraub Gampel Mitglied Stv. 
Fabienne Gsponer St. German Mitglied Stv. 
Chiara Jäger Turtmann Juristin  
Sandrine Rion Salgesch Juristin Stv. 
Raphaela Jäger  Turtmann Administration

Kontakt:

KESB Leuk-Westlich Raron
Sustenstrasse 3 (2. OG)
3952   Susten

Tel: 027 473 33 16
Email: kesb@leuk-raron.ch

Mehr Infos mit nützlichen Links unter: http://leuk.ch/starke-partner/kesb-leuk-westlich-raron/

Kontakt Gemeinde Kippel:

Josef Jaggi
Uister Dorfstrasse 8
3917 Kippel

Tel.P 027-939 10 06
Mobile 079-917 37 87
E-Mail sepp.jaggi@kippel.ch

 

RESULTATE ERSATZWAHL DES RICHTERAMTES

CORONA (COVID-19): RSF Lötschental

Der regionale Führungsstab (RSF Lötschental) ist ein den Gemeindebehörden unterstelltes Organ. Er unterstützt den Gemeinde­präsidenten/In und die Gemeindebehörden bei der Führung, der Koordination und beim Vollzug der Massnahmen im Falle von Katastrophen und in ausserordentlichen Lagen, wie aktuell während der Coronapandemie. Mehr unter: Krisenstab / Führungstab

Gemäss Staatsratsbeschluss vom 30. Oktober 2020 gitl aktuell auch eine Maskenpflicht im öffentlichen Raum. Die Gemeinde Kippel hat folgende Orte gekennzeichnet an denen diese gilt: so bei den Bushaltestellen und vor dem Platz bei der Bäckerei.

Besten Dank, dass Sie die Hinweise beachten.

Direkter Zugriff Kanton: