Patengemeinde Bettingen

 

 

Bettingen, mit einer Fläche von 2.22 km2, ist eine von zwei Landgemeinden des Kantons Basel-Stadt. Die Gemeinde mit ihren rund 1‘200 Einwohnern/innen besteht aus zwei Siedlungen; einerseits aus dem Dorf und der Siedlung auf St. Chrischona rund um die ehemalige Wallfahrtskirche. Der Fernsehturm der Swisscom Broadcast AG, Bern auf der Chrischonahöhe ist mit 250 Metern Höhe das höchste freistehende Bauwerk der Schweiz.

Bettingen unterstützt mit einer Patenschaft Dorfgemeinschaften in der Bergregion finanziell und fördert den kulturellen Austausch.

Von 1990 bis 2012 war die Gemeinde Safien/GR Patengemeinde.
Als sich die 4 Gemeinden des Safientals (Valendas, Versam, Tenna und Safien) am 01.01.2013 zur Gemeinde Safiental zusammengeschlossen haben, war Bettingen für ihr Engagement auf der Suche einer neuen Patengemeinde.

Durch Kontakte mit der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden kam unter anderen auch der Kontakt mit unserer Gemeinde zustande.

Bettingen hat sich für unsere Gemeinde als Patengemeinde entschieden.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und den kulturellen Austausch mit unserer Partnergemeinde Bettingen und bedanken uns bei den Einwohnern/innen für ihre Unterstützung

Mehr über unsere Partnergemeinde erfahren Sie unter: www.bettingen.ch

 

Camping Lötschental

Der idyllisch an der Lonza gelegene neue Self-Check-In Campingplatz mit 20 Stellplätzen und einer Zeltwiese von rund 860 Quadratmetern lädt zum Verweilen im Lötschnetal ein. Mehr Informationen und alles Wissenswerte über das Lötschental erhalten Sie unter: Camping Lötschental

 

 

 

 

INFO-VERANSTALTUNG: SOLARENERGIE & ELEKTROMOBILITÄT IN BLATTEN

Die Oberwalliser Gemeinden  wollen die Produktion erneuerbarer Energien fördern. Als Mitgliedergemeinde der Energieberatung Oberwallis möchten wir alle interessierten Personen zur Informationsveranstaltung «Solarenergie & Elektromobilität» aufmerksam machen:

Datum Donnerstag, 3. November 2022
Zeit 18:30 Uhr
Ort Mehrzweckhalle, 3919 Blatten (Lötschen)

Mehr zum Programm: SOLARENERGIE & ELEKTROMOBILITÄT

GROSSE BIS SEHR GROSSE BRANDGEFAHR

IM WALLIS HERRSCHT IMMER NOCH EINE SEHR GROSSE WALDBRANDGEFAHR

ES GILT EIN ABSOLUTES FEUERVERBOT IM WAL DUND IN WALDESNÄHE

MEHR INFOS UNTER FEUERGEFAHR