Lötschental Tourismus

Herzlich Willkommen im Lötschental - dem magischen Tal

Das Lötschental ist ein typisches alpines Tal, das eingebettet zwischen den Berner und Walliser Alpen liegt. Das markante, weit herum sichtbare Bietschhorn ist mit einer Höhe von 3‘934 m der Hauptberg des Lötschentals und gehört seit 2001 zum Gebiet des UNESCO-Welterbes Jungfrau-Aletsch. Das Tal ist in etwa 30 km lang und ist somit das grösste der nördlich der Rhone abzweigenden Walliser Seitentäler. Imposante Bergspitzen scheinen mit ihren lärchenbewachsenen Ausläufern die Dörfer in ihren Armen zu halten. Idyllisch fügen sich die touristischen Einrichtungen in die heimelige Architektur ein. Rauschende Bäche und stille Seen setzen Akzente.

Mehr Infos unter:

Camping Lötschental

Der idyllisch an der Lonza gelegene neue Self-Check-In Campingplatz mit 20 Stellplätzen und einer Zeltwiese von rund 860 Quadratmetern lädt zum Verweilen im Lötschnetal ein. Mehr Informationen und alles Wissenswerte über das Lötschental erhalten Sie unter: Camping Lötschental

 

 

 

 

INFO-VERANSTALTUNG: SOLARENERGIE & ELEKTROMOBILITÄT IN BLATTEN

Die Oberwalliser Gemeinden  wollen die Produktion erneuerbarer Energien fördern. Als Mitgliedergemeinde der Energieberatung Oberwallis möchten wir alle interessierten Personen zur Informationsveranstaltung «Solarenergie & Elektromobilität» aufmerksam machen:

Datum Donnerstag, 3. November 2022
Zeit 18:30 Uhr
Ort Mehrzweckhalle, 3919 Blatten (Lötschen)

Mehr zum Programm: SOLARENERGIE & ELEKTROMOBILITÄT

GROSSE BIS SEHR GROSSE BRANDGEFAHR

IM WALLIS HERRSCHT IMMER NOCH EINE SEHR GROSSE WALDBRANDGEFAHR

ES GILT EIN ABSOLUTES FEUERVERBOT IM WAL DUND IN WALDESNÄHE

MEHR INFOS UNTER FEUERGEFAHR