Lötschental Tourismus

Herzlich Willkommen im Lötschental - dem magischen Tal

Das Lötschental ist ein typisches alpines Tal, das eingebettet zwischen den Berner und Walliser Alpen liegt. Das markante, weit herum sichtbare Bietschhorn ist mit einer Höhe von 3‘934 m der Hauptberg des Lötschentals und gehört seit 2001 zum Gebiet des UNESCO-Welterbes Jungfrau-Aletsch. Das Tal ist in etwa 30 km lang und ist somit das grösste der nördlich der Rhone abzweigenden Walliser Seitentäler. Imposante Bergspitzen scheinen mit ihren lärchenbewachsenen Ausläufern die Dörfer in ihren Armen zu halten. Idyllisch fügen sich die touristischen Einrichtungen in die heimelige Architektur ein. Rauschende Bäche und stille Seen setzen Akzente.

Mehr Infos unter:

SPERRUNG CHUMMUSTRASSE

WEGEN INSTANDSSTELLUNGS. UND GRBENARBEITEN WIRD DIE "CHUMMUSTRASSE" AUF DEM GEKENNZEICHNETEN ABSCHNITT AB MONTAG, DEN 21. 10. 2019 VORAUSSICHTLICH FÜR 4 WOCHEN FÜR JEGLICHEN VERKEHR GESPERRT.

WIR BITTEN UM KENNTNISNAHME