Lötschentaler Museum

26.09.2011

Das 1982 gegründete Lötschentaler Museum wird von einer Stiftung getragen. Für die Finanzierung des Betriebs kommen in erster Linie die vier Talgemeinden Ferden, Kippel, Wiler und Blatten auf. Es ist das Talgedächtnis und Kulturzentrum.

Masken, Trachten, Herrgottsgrenadiere:
Die Schauseite des Lötschentals ist ebenso spektakulär wie geheimnisvoll. Das Talmuseum in Kippel führt Sie ein in diese Welt alpiner Traditionen und Bräuche. Doch auf Ihrem Rundgang begegnet Ihnen auch Unerwartetes und Neues. Sie treffen auf Sakralkunst von früher und auf Volkskunst von heute. Sie begegnen Zeugnissen über Wohnkultur, Alpwirtschaft, Tourismus...Mehr erfahren Sie unter:

Lötschentaler Museum

SPERRUNG CHUMMUSTRASSE

WEGEN INSTANDSSTELLUNGS. UND GRBENARBEITEN WIRD DIE "CHUMMUSTRASSE" AUF DEM GEKENNZEICHNETEN ABSCHNITT AB MONTAG, DEN 21. 10. 2019 VORAUSSICHTLICH FÜR 4 WOCHEN FÜR JEGLICHEN VERKEHR GESPERRT.

WIR BITTEN UM KENNTNISNAHME